Durch Textilrecycling ist gewährleistet, dass Ihre gebrauchten Altkleider und Schuhe, nachhaltig weiter verwertet oder genutzt werden.

Jährlich fallen mehrere tausend Tonnen gebrauchte Textilien an. Wollen Sie nicht auch wissen, was das Endprodukt oder die Endstation Ihrer Spende ist? Zuerst kommen Ihre Altkleider in einen Sortierbetrieb, der nach genau definierten Richtlinien bestimmt, was mit Ihrer Kleiderspende passiert. Was hier vor Ort in Deutschland, z. B. von Kinderheimen, Obdachlosen, sozial schwach gestellten Personen, sonstigen Einrichtungen und Organisationen nicht benötigt wird, findet in anderen Ländern Europas, wie Italien, Bulgarien, Rumänien, Ungarn, Russland uva. seinen Nutzen. Auch in manchen Teilen Afrikas, wie Togo, Tunesien, Angola und Elfenbeinküste kommt Ihre Hilfe an. Selbst unbrauchbar gewordene Altkleider sind durch Textilrecycling noch von Nutzen. Gut 25 % davon, dient noch als Grundstoff für neue Produkte. Werfen Sie Ihre Altkleider, Schuhe, Bücher, Spielzeug, Haushaltsgeräte und andere brauchbaren Dinge nicht in den Müll, sondern helfen Sie uns, anderen zu helfen. Textilrecycling auch der Umwelt zuliebe.

Sie können Ihre Altkleider - und Sachspenden in unsere Altkleidercontainer in München einwerfen.

Diese sind leicht zu erkennen. In der Regel grün und immer mit dem Logo der KJFM gekennzeichnet. Zudem haben Sie die Möglichkeit, unsere regelmäßigen Kleidersammlungen für Ihre Spenden zu nutzen. Kontaktieren Sie unsere Mitarbeiter und nutzen Sie die komfortable Altkleiderabholung. Vor Ort können Sie Ihre Kleiderspende auch in einem unserer zwei Altkleiderabgabe - Stellen abgeben.

Kontaktdaten KJFM

Kinder,-Jugend,- und Familienhilfe
München e.V.
Fehwiesenstraße 102
81673 München

Telefon: 089-200 380 20
E-Mail: info@kjfm.de